Elisabeth Gerritzen: Neu im Team NOCCO

Elisabeth Gerritzen ist eine erfolgreiche Schweizer Freeride-Skifahrerin aus dem Weltcup. Elisabeth gewann die Junior Freeride Tour, wurde Zweite bei der Junioren Freeride Weltmeisterschaft 2013 und landete in dieser Saison auf dem 3. Platz in Andorra. Als nächstes steht für sie das Freeride World Tour Finale, Verbier Xtreme, in ihrer Heimat in Verbier, Schweiz auf dem Programm.

„Ich freue mich Teil des NOCCO Teams zu sein. Es ist grossartig, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, in so einem Team mit talentierten Skifahrern beizutreten. Ich werde mich, sowohl als Skifahrerin, als auch als Person, mit der Unterstützung von NOCCO, weiterentwickeln“, sagt Elisabeth Gerritzen.

NOCCO engagiert sich stark im Skisport und ist stolzer Sponsor des schwedischen Ski Alpin Teams, des schwedischen nationalen Ski Cross Teams und von Elite-Skifahrern wie Mattias Hargin, Henrik Winstedt, Ollé Regnér und Hedwig Wessel. Durch das Sponsoring mit Elisabeth Gerritzen stärkt NOCCO seine Position und erweitert das Ambassador-Team um einen echten Freeride-Star.

NOCCO ist die eindeutige Wahl für alle Athleten mit einer großen Leidenschaft für das Skifahren, welches durch hohe Geschwindigkeiten, Adrenalin und nicht zuletzt die ständigen Bemühungen, die Berge zu erobern, geprägt ist. „Elisabeth ist ein aufstrebender Star mit einer strahlenden Zukunft und wir sind begeistert, sie in unserem Team zu haben“, sagt Lovisa Fahlström, Marketing Manager für NOCCO.

Willkommen im Team NOCCO, Elisabeth!